Eröffnung am 21. Juni 2015

Veröffentlicht am 22. Oktober 2014

Große Baufortschritte machte in den letzten Wochen der Hugo Junkers Hangar am Mönchengladbacher Flughafen. Die Roh- und Stahlbauarbeiten sind mittlerweile weit vorangeschritten, deutlich sichtbar ist mittlerweile das Stahltragwerk des Hangars, der neben dem bestehenden Flughafenterminal errichtet wird. Die Silhouette des Gebäudes greift die Bogenform eines typischen Hangars auf und überspannt eine lichtdurchflutete Halle mit 1.100 m² Fläche, die als Garage für die Ju 52 dient und gleichzeitig als Veranstaltungsfläche genutzt werden kann.

Im seitlichen Gebäuderiegel befinden sich im Erdgeschoss die Vorrichtung für eine Profiküche, Sanitär- und Funktionsbereiche sowie das Foyer. Im Obergeschoss befinden sich 3 Seminarräume (110 m², 60 m², 50 m²).Die Gebäudefläche des Hugo Junkers Hangars beträgt 1.275 m² bei einem Bauvolumen von 2.100 m³ Bruttogeschossfläche (BGF).

Inzwischen steht auch der Eröffnungstermin für den Hugo Junkers Hangar fest. Am Sonntag, 21. Juni 2015 wird das Bauwerk im Rahmen eines Eröffnungstages der Öffentlichkeit vorgestellt. Rund um den Hangar sind zahlreiche Attraktionen geplant, näheres hierzu werden die Projektpartner in Kürze bekannt geben.

Kommentieren

Telefon 0 21 61 – 463 463
 
» noi! Event & Catering
Ihr Event- und Cateringpartner

» Kette & Schuss
Gastronomie in Mönchengladbach